venezuela-cayo-sal

Venezuela, das Venedig von Suedamerika

...ein Land der Berge, Seen, Savannen, Regenwälder, Sanddünen und Karibikküste mit weißem Sand und Palmen....

... eine Vielfalt, die Ihr in kaum einem anderen Land des Kontinents findet. Mehrere Superlative; der höchste Wasserfall der Erde (Salto Angel) die größten Sanddünen des Kontinents (Coro), die schönsten Frauen der Welt (Miss World 1955 + 1981 + 1984 + 1991 + 1995 und Miss Universum  2009) ...und man könnte sicher noch Einiges hinzufügen…

Caracas-1 vzl-chichi-playanorte11 los-roques Orinocopescando Roraima

Wir wollen Euch einige der so vielen interessanten Orte des Landes näher bringen.

Ihr solltet aber nicht den „Ehrgeiz“ haben, in einem 14 - tägigen Urlaub alles sehen zu wollen. Dafür ist es einmal viel zu viel und man rast dann nur von einem Ort zum anderen. Venezuela sollte man in Etappen genießen oder sich wirklich etwas mehr Zeit nehmen als der durchschnittliche Jahresurlaub von 3 Wochen hergibt. Es sind nicht nur die Sehenswürdigkeiten wie "Camaima", „Salto Angel“, „Coro“, „Caracas“, die „Llanos“, "Los Roques"oder die „Anden“ mit Merida; ... es sind die vielen kleinen interessanten Dinge des Landes, auch abseits der großen Strassen.

Zu den Reisemöglichkeiten in Venezuela gehen wir in einem gesonderten Beitrag etwas näher ein. Wenn Ihr mit einem Mietwagen unterwegs sein wollt, schaut vielleicht mal auf unserer Seite „Strassenverkehr“ vorbei.

Ansonsten bieten sich verschiedene Ruten und Kombinationen an:

Berge, Savanne, Hochebene, Regenwalt, Delta, Karibikstrand…..

Wenn Ihr Euch noch nicht schlüssig seid, nachfolgend einige mögliche Ziele:

Caracas die Metropole, und der districto federal,

  • die „Colonia Tovar“ eine deutsche Siedlung in den Bergen mit traditioneller Landwirtschaft und Fachwerkhäusern wie im Schwarzwald
  • Rorayma mit seinen Tafelbergen - Tepuis
  • Salto Angel Fals, der höchste Wasserfall der Welt
  • Los Llanos
  • die Anden mit der Universitätsstadt Merida
  • die Westküste mit der historischen Stadt Coro, dem Nationalpark Morrocoy mit seinen vorgelagerten Inseln - cayos - und der interessanten Tier -und Pflanzenwelt der Mangrovenwälder
  • die Ostküste mit dem Nationalpark Mochima und seinen wunderschönen weissen Stränden
  • das Orinoco Delta mit seinen kleinen Flussläufen und Dörfern der Indigenos
  • die Isla Margarita, die wohl in Europa bekannteste Insel Venezuelas
  • die Los Roques, eine Inselgruppe vor der Küste Venezuelas - Postkartencaribik pur

Im Landesinneren gelegen die interessanten Städte Ciudad Bolivar, Ciudad Guayana, Maturin, auch eine Universitätsstadt, Barquisimeto oder Barias in den Anden… es ist aber nur eine kurze Auflistung. Viele etwas kleinere aber deshalb nicht weniger interessante Orte erwarten Euch in diesem großen und schönen Land.

 

Besucher online

Aktuell sind 3 Gäste und keine Mitglieder online

  

Impressum - Webmaster


Tucan Tour Copyright � 2016. All Rights Reserved.

www.suedamerika-travel.net  -  www.tucan-tour.com - info@tucan-tour.com 

whatsapp 0049 (0)170 7117675