TUCAN Tour - individuelle Suedamerikareisen

 

  Instagram 03 facebook 03  Twitter 03  

 

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

   

 

 

 + 593 (0)984021283

     
 

 + 49 1707117675

+ 593 984021283

 

Top Panel

TUCAN TOUR

Ecuador - Kolumbien - Peru - Bolivien


Bitte verfolgen Sie die Mitteilungen des Auswärtigen Amtes

Stand 15. August 2020 weitere Informationen über info@tucan-tour.com

Bitte verfolgen Sie die Mitteilungen des Auswärtigen Amtes. Ecuador hat mit Wirkung vom 15.03.2020 23:59 die Grenzübergänge für Einreisen von Ausländern geschlossen. In den Landesprovinzen gibt es ein Ampelsystem bei dem festgelegt ist, welche Aktivitäten erlaubt sind und welche nicht. Jede Provinz kann die Farbe der Ampel (rot, gelb, grün) selbst festlegen. Der interprovinziale Reiseverkehr ist zwar offiziel ab dem 15. Juni wieder möglich, aber die Landkreise bestimmen selbstständig, ob sie ihre Busbahnhöfe und wenn dann für welche Verbindungen öffnen. Bitte informieren SIe sich täglich über die Webseite welche Reisemöglichkeiten es gibt. Es gilt auch weiterhin der Ausnahmezustand (zunächst bis 13. September 2020) mit nächtlicher Ausgangssperre, die vom Umfang abhängig von der Ampelfarbe ist. Touristische Aktivitäten sind bis auf Weiteres nur eingeschrenkt und ebenfalls abhängig von der Ampelfarbe möglich. Die Nationalparks und Strände des Landes sind weiterhin größtenteils geschlossen (Stand 15. August 2020).

Transfers Ecuador

speichern 5$

35$Tag

Midium 4 pax

speichern 5$

35$Tag

Midium 4 pax

morgan

 

Guayaquil - die Perle des Pazific

 

Guayaquil ist Hauptstadt Küstenprovinz Guayas. Die Stadt liegt am "brazo de mar", am westlichen Ufer des Guayas und ca. 50 km entfernt vom Pazific. Sie ist mit 2,53 Mio. Einwohnern (2013) die groesste Stadt Ecuadors und wichtigste Hafenstadt des Landes.

 

Schiffstour auf dem Guayas mit der Henry MORGAN

Bausteincode: EC-C-003 

Auf dieser etwa 1 stündigen Flussfahrt werden wir die Stadt und ihre Stadtteile vom Fluss aus sehen können. Die Henry Morgan, ein "Piratenschiff", ermöglicht uns bei diesem Ausflug nicht nur an Bord eines nachgebildeten Piratenschiffes Platz zu nehmen, es eröffnet uns auch einen total anderen Blickwinkel auf Guayaquil.

Wir beginnen unsere Tour mit der Abholung in Eurem Hotel, dem Flughafen oder dem Busterminal. Von dort geht es zum Malecon 2000, wo ich Euch etwas über seine Entstehungsgeschichte erzählen werde und wir uns einige seiner Bauwerke und Denkmäler zunächst von der "Festlandseite" ansehen.

Unser Schiff, die Henry Morgan, startet zu verschiedenen Tageszeiten, auch in den späten Abendstunden vom Anleger des Malecon 2000.

malecon-anleger

Guayaquil-Fischhalle

Industriegebiet

flussfahrt-02

isla santany-01

henry-morgan-01

Nachdem wir an Bord gegangen sind, gibt es noch einige Erläuterungen bevor wir ablegen. Wir verlassen den Steg und bewegen uns zunächst mit dem Flusslauf in Richtung Süden, entlang der Uferpromenade. Vorbei an den beiden Yachtclubs, dem alten Fischmark von 1905, der neuen Brücke zur Insel Santay (zu der wir ebenfalls einen Ausflug anbieten) bis zu den südlichen Stadtteilen mit Ihren alten Hafenanlagen. Der neue Hafen wurde weiter flussabwärts errichtet.

Dann machen wir eine Kehrtwende und fahren in Richtung Norden. Auf der anderen Flussseite können wir die Insel Santay sehen, passieren die zweite neue Brücke, die wie die andere zur Insel Santay nur für Fussgänger und Radfahrer freigegeben ist. Zur Insel Santay haben wir auch Touren zu Fuss oder mit dem Fahrrad im Programm. Weiter geht die Fahrt auf dem Fluss. Nachdem wir unseren Ausgangspunkt passiert haben, sehen wir schon die ersten bunten Häuser des Santa Ana Hügels mit seinem Stadtviertel Las Pañas. Auf der Bergkuppe sind gut der Leuchtturm und die Kapelle zu erkennen. La Peñas besuchen wir in unseren City-Tour I und City Tour II. .. und es geht noch etwas weiter nach Norden. Fast bis zum Stadtrand, bevor die Henry Morgan wieder dreht und uns zum Anleger zurückbringt.

Es wird auch eine zweistündige Fahrt angeboten, auf der im Restaurant des Schiffes ein Essen angeboten wird und wir etwas mehr Zeit auf dem Fluss verbringen.

zur Preis - oder Buchungsanfrage nutzt bitte unsere Mailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Instagram 03 facebook 03  Twitter 03    

Aktuell sind 63 Gäste und keine Mitglieder online

Tucan Tour

individuelle Suedamerikareisen

www.tucan-tour.com

  + 49 170 7117675
     
  + 593 (0)984021283
     
  info@tucan-tour.com
 
IMPRESSUM

 

  

 

1038572
Today
Yesterday
This Week
Last Week
This Month
Last Month
All days
974
1473
2447
1017734
46287
71823
1038572

Your IP: 185.191.171.19
22-09-2020 16:11