TUCAN Tour - individuelle Suedamerikareisen

 

  Instagram 03 facebook 03  Twitter 03  

 

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

   

 

 

 + 593 (0)984021283

     
 

 + 49 1707117675

+ 593 984021283

 

Top Panel

Tucan Tour

individuelle Südamerikareisen - Reiterferien

Bitte verfolgen Sie die Mitteilungen des Auswärtigen Amtes

Stand 15. August 2020 weitere Informationen über info@tucan-tour.com

Bitte verfolgen Sie die Mitteilungen des Auswärtigen Amtes. Ecuador hat mit Wirkung vom 15.03.2020 23:59 die Grenzübergänge für Einreisen von Ausländern geschlossen. In den Landesprovinzen gibt es ein Ampelsystem bei dem festgelegt ist, welche Aktivitäten erlaubt sind und welche nicht. Jede Provinz kann die Farbe der Ampel (rot, gelb, grün) selbst festlegen. Der interprovinziale Reiseverkehr ist zwar offiziel ab dem 15. Juni wieder möglich, aber die Landkreise bestimmen selbstständig, ob sie ihre Busbahnhöfe und wenn dann für welche Verbindungen öffnen. Bitte informieren SIe sich täglich über die Webseite welche Reisemöglichkeiten es gibt. Es gilt auch weiterhin der Ausnahmezustand (zunächst bis 13. September 2020) mit nächtlicher Ausgangssperre, die vom Umfang abhängig von der Ampelfarbe ist. Touristische Aktivitäten sind bis auf Weiteres nur eingeschrenkt und ebenfalls abhängig von der Ampelfarbe möglich. Die Nationalparks und Strände des Landes sind weiterhin größtenteils geschlossen (Stand 15. August 2020).
  • Villamil Playas
  • El Morro
 Reiten 3 bilder 700

Strandausritte an der Küste von Villamil Playas

 

... wie heisst es doch so schoen und passend; " der schoenste Platz auf der Erde ist auf dem Rücken der Pferde...(oder so aehnlich..)

Reiten entwickelt sich auch in Ecuador immer mehr zu einem Hobby und einer Möglichkeit auch für Touristen vom Rücken der Pferde aus, die herrliche Landschaft zu genießen. Im gemütlichen Tempo oder auch mal im Trab und Galopp über die weiten Flächen der Küstenlandschaften und den 20 km langen Strand zu reiten, eröffnet ein ganz anderes Bild dieses Landes.

Wir bieten Ausflüge von 1 - 3 Stunden an der Küste (Strand) und in die Umgebung von Villamil Playas, nach Posorja oder Engabao.

Die Ausritte sind geeignet für Anfänger sowie auch geübte Reiter (bitte bei Anmeldung angeben wie Ihr Euch einschätzt)

Unsere Pferde sind gutmütig auch mit ungeübten Reitern und genießen wie wir die herrliche Küstenlandschaft.

Informations - und Buchungsanfragen könnt Ihr direkt über unsere Mailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an uns stellen. Es besteht auch die Möglichkeit der Kontaktaufnahme über WhatsApp +49 (0)170 7117675.

 
Read More
 roca morro panorama 01

Ausritte in die Umgebung von El Morro

 

Reiten entwickelt sich auch in Ecuador immer mehr zu einem Hobby und einer Möglichkeit auch für Touristen vom Rücken der Pferde aus, die herrliche Landschaft zu genießen. Im gemütlichen Tempo oder auch mal im Trab und Galopp über die weiten Flächen der Küstenlandschaften eröffnen ein ganz neues Bild dieses Landes.

Wir bieten Ausflüge von 1 - 3 Stunden in die Umgebung des kleinen Ortes EL Morro, der ca. 5 km entfernt am Fuss eines ehemaligen Küstenvulkanes liegt. An den Resten der von der Natur noch nicht geschliffenen Vulkanwände gibt es eine kleine Heiligenstätte, die von der umliegenden Bevölkerung zu Wallfahrten aufgesucht wird.

Wir beginnen unseren Ausritt an unserer Basistation im Ort El Morro, nachdem wir natürlich nicht versäumt haben bei einer kurzen Führung einiges über die berühmte Holzkirche des Ortes erfahren zu haben.

Nach Empfang der Reitutensilien und dem Kennenlernen von Pferd und Reiter sowie einigen wichtigen Einweisungen geht es dann los. Wir steigen zunächst zum Rest der Vulkanwand und der Virgin auf. Von dort können wir einen herrlichen Blick über die Küstenregion von Villamil Playas und Posorja genießen.

Im Anschluss geht es weiter am Rand des ehemaligen Kraters bis zu einer kleinen Lagune an der wir und auch die Perde eine Pause einlegen können.

Anschließend geht es zur alten Bäckerei des Ortes wo eine kleine Stärkung erworben und etwas über die lange Geschichte dieser rustikal anmutenden Bäckerei erfahren werden kann.

Zurück am Ausgangspunkt geben wir die Pferde wieder zurück auf ihre Weide. Wer mag kann gern beim Absatteln helfen und noch etwas Zeit mit den Tieren verbringen.

Wenn Jemand aus Eurer Gruppe oder Familie nicht reiten möchte, können wir anbieten die Tour mit dem Fahrrad zu begleiten. So könnt Ihr die Tour auch von etwas weiter "unten" mit genießen.

 

Die Ausritte sind geeignet für Anfänger sowie auch geübte Reiter (bitte bei Anmeldung angeben wie Ihr Euch einschätzt)

Unsere Pferde sind gutmütig auch mit ungeübten Reitern.

 

Im Anschluss oder auch gern vorab ist auch eine Kombination mit dem Baustein "Delphin- und Vogelbeobachtung im Golf von Guayaquil" (1,5 - 3 Stunden) möglich.

Informations - und Buchungsanfragen könnt Ihr direkt über unsere Mailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an uns stellen. Es besteht auch die Möglichkeit der Kontaktaufnahme über WhatsApp +49 (0)170 7117675.

 

 
Read More


Instagram 03 facebook 03  Twitter 03    

Aktuell sind 27 Gäste und keine Mitglieder online

Tucan Tour

individuelle Suedamerikareisen

www.tucan-tour.com

  + 49 170 7117675
     
  + 593 (0)984021283
     
  info@tucan-tour.com
 
IMPRESSUM

 

  

 

1032287
Today
Yesterday
This Week
Last Week
This Month
Last Month
All days
281
1199
13253
1003156
40002
71823
1032287

Your IP: 114.119.166.63
19-09-2020 05:31